HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Ja Es ist eine Voraussetzung, dass das Grundstück im Besitz oder in Bearbeitung ist.

Die ENERGY MORTGAGE ist die WIRTSCHAFTSAUSGABEN oder Kosten in Bezug auf die VERBRAUCHTE ENERGIE. Um es zu reduzieren, muss maximale Energieeffizienz zur Verfügung gestellt werden. (UMSCHLÄGE UND AKTIVE UND PASSIVE SYSTEME).

In diesem Passivhaus ist es günstig, die Exposition gegenüber dem Süden zu maximieren. Auf diese Weise können wir die Temperatur erhöhen und eine Trombe an der Südfassade einbauen. Die Räume, in denen wir unsere tägliche Aktivität entwickeln werden, sollten in der südlichen Zone des Hauses sein und nach dieser Wohlfühltemperatur suchen.

Sie müssen die Böden, Wände und Decken besonders gut isolieren. Es ist auch praktisch, die Anzahl der Fenster und Türen nach Norden zu reduzieren. Das Haus vor sommerlicher Sonneneinstrahlung zu schützen, hat keine Priorität, da an einigen sehr kalten Orten die Heizung in diesen Monaten noch eingeschaltet werden muss.

Wir werden die thermische Trägheit (die Kapazität der Wärmespeicherung in einem Material) und die Isolierung in den Räumen des Hauses nutzen, wo wir die meisten unserer Aktivitäten in den kühlen Nächten entwickeln werden. Die Räume können eine geringe thermische Trägheit aufweisen.

Das Passivhaus sollte so gestaltet sein, dass es möglichst viel dem Norden ausgesetzt ist und nach Möglichkeit hermetisch abgeschlossen wird und die Räume zu einem Innenhof öffnen (wie in der andalusischen und arabischen Architektur) innen und tragen zur Wärmedämmung bei.

Die Fenster sollten klein und hoch sein und nur an der Nord- und Südfassade liegen. Die Fenster nach Süden müssen im Schatten sein, ebenso wie jedes Fenster nach Osten und Westen. Verdunstungskühlung sollte verwendet werden, da die Luftfeuchtigkeit niedrig ist und effektiver sein wird. Wir müssen auch die Umwelt berücksichtigen, wenn es Vegetation oder Schatten spendende Gebäude gibt, woher der Wind kommt usw.

WOLLEN SIE MEHR INFORMATIONEN?

KONTAKTIEREN SIE UNS